Wenn du Kraft brauchst

Wir brauchen körperliche, seelische und geistige Kraft für jeden Tag, in vielen verschiedenen Lebensbereichen. Die geistliche Kraft können wir für jeden Tag neu aus Jesus schöpfen, so viel wir brauchen.

Es gibt so viele Möglichkeiten, bei Gott unseren "Tank" zu füllen.

  • Wir können Zeit mit Gott verbringen indem wir uns mit seinem Wort - der Bibel - beschäftigen
  • Im Gebet mit Gott reden und ihm innerlich zuhören
  • Einen Gottesdienst besuchen
  • In einer Gruppe gemeinsam die Bibel studieren
  • Geistlich erbauliche Musik hören
  • Ein gutes christliches Buch lesen
  • In der Natur Gottes Gegenwart genießen
  • ...

Schicken Sie uns doch Ihre Kraftspender, die wir hier veröffentlichen können.
anroleso.speer@t-online.de

Hoffnungsmensch Luthers Morgensegen Zur Ruhe kommen Ich bin bei dir Wenn das Leben zu viel Kraft kostet Jahreslosung 2024 Von guten Mächten

 

 







Hoffnungsmensch 2024 - 1 / 1

Hoffnungsmensch

Buchtipp

Hoffnung ist gerade schwer zu finden. Nichts braucht die Welt mehr als Menschen, die Hoffnung haben und sie verbreiten. Doch wie finden wir sie? Wie leben wir als Hoffnungsmenschen? Wie brechen wir neu auf, um ein Hoffnungsland zu entdecken? Steffen Kern inspiriert dazu in seinem Buch "Hoffnungsmensch", neue Anfänge zu wagen, und erzählt dabei auch von Hoffnungs-menschen, die mit dem Himmel im Herzen ihre Welt verändern.

SCM R. Brockhaus








Luthers Morgensegen

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, dass du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast, und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel, dass dir all mein Tun und Leben gefalle. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.








Zur Ruhe kommen

Kommt her alle zu mir,
die ihr müde seid
und schwere Lasten tragt,
ich will euch Ruhe schenken.
Jesus Christus

Die Bibel: Matthäus 11,28







Ich bin bei dir

 







Wenn das Leben zu viel Kraft kostet

Ich habe wieder schlecht geschlafen,Gott.

Habe kaum ein Auge zugemacht.
Habe Probleme gewälzt und gegrübelt.
Ein Hamsterrad, aus dem ich nicht herausfinde.

"Nimm dir nicht alles so zu Herzen",
sagen meine Freunde.
"Lenk dich ab! Unternimm was,
damit du auf andere Gedanken kommst!"

Aber was ich auch tue
und wohin ich auch gehe -
meine Gedanken gehen mit.
Düstere Gedanken,
dunkle Bilder, die mich nicht loslassen,
Geschichten, die mich verfolgen.
Am Tage
und viel mehr noch in der Nacht.

Wie viel Kraft mich das kostet!

Ich bitte dich
Gott,
hilf mir,
nicht nur das Schlimme zu denken und zu sehen,
mich von ihm gefangen nehmen und lähmen zu lassen.

Hilf mir,
auch das Gute wahrzunehmen
und mich darüber zu freuen.

Befreie mich von allem,
was mich bedrängt und wovon ich mich bedroht fühle.

Schenke mir wieder Ruhe und mehr Gelassenheit.
Lass mich wieder unbeschwert am Leben teilhaben können.
Am Tag.
Und in der Nacht.

Eckhard Herrmann, Gott macht Mut. Gebete. 
Claudius Verlag, München 2021







Jahreslosung 2024

Alles in Liebe...

... alles, was ich heute mache?
Das wär eine gute Sache!

Ehrlich gesagt, das scheint mir zu schwer.
Wo nehme ich so viel Liebe nur her?
Meine Liebe reicht hier nicht.
Gott gibt sie mir - aus seinem Licht.
Mein Tun ist nur der Durchgangsort.
So fließt die Liebe wieder fort.
Sie findet ihr erwähltes Ziel
und Kostet mich oft gar nicht viel.

Das ist eine gute Sache!
Alles, was ich heute mache...

... Alles in Liebe

Andrea Reichenbacher







Von guten Mächten

Von guten Mächten treu und still umgeben ist ein geistliches Gedicht des evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer. Verfasst im Dezember 1944 in der Gestapo-Haft, ist es Bonhoeffers letzter erhaltener theologischer Text vor seiner Hinrichtung am 9. April 1945.

Musik: Best Of Siegfried Fietz







Kontakt 07240 1860 soellingen@kbz.ekiba.de