Posaunenchor

Konzert des Mittelbadischen Bläserkreises

Anlässlich des 111 jährigen Jubiläums des Posaunenchores Söllingen konzertiert am 16. Juli 2017 um 19.30 Uhr  der Mittelbadische Bläserkreis in der Michaelskirche. Unter der Leitung von Landesposaunenwart Heiko Petersen und Johannes Weiß spielen der Mittelbadische Bläserkreis gemeinsam mit dem Posaunenchor Söllingen. Der Eintritt ist frei.
Der Mittelbadische Bläserkreis (MBK) wurde 1975 gegründet und steht seit Dezember 1997 unter der Leitung von Landesposaunenwart Heiko Petersen. Als Auswahlensemble der Badischen Posaunenarbeit ist die Zielsetzung des MBK's das Wort Gottes musikalisch zu verkünden, den Bläserinnen und Bläsern der badischen Posaunenchöre neue Literatur vorzustellen und sie immer wieder neu zum Musizieren in den eigenen Gemeinden zu motivieren. Das Repertoire des MBK umfasst die gesamte Breite der Posaunenchorliteratur von Giovanni Gabrieli über Johann Sebastian Bach bis Rolf Schweizer, von alten Meistern über Romantiker bis hin zu Gospel- und Swingliteratur. Weiterhin kommen Arrangements professioneller Blechbläserensembles zur Aufführung. Zahlreiche Werke wurden eigens für den MBK geschrieben und sind vom ihm uraufgeführt worden.


Bläserehrungen

Im Rahmen des Gottesdienstes in der Michaelskirche am 5. März wurden zwei Bläser des Söllinger Posaunenchores geehrt. Im Namen der badischen Posaunenarbeit dankte die Bezirks-Obfrau Frau Köber Günther Funk zum 60 jährigen und Johannes Weiß zum 25 jährigen Chorjubiläum. Bläser brauchen einen langen Atem und das in zweierlei Hinsicht: Luft für das Blasinstrument und Durchhaltevermögen. Nicht jeder Bläser schafft es 25 und sogar 60 Jahre dabei zu bleiben. Die Jubilare haben eines gemeinsam: die Begeisterung für die Musik. Viele unzählige Stunden wurden in die Arbeit des Chores investiert.

Günther Funk begann vor 60 Jahren als junger Teenager beim Posaunenchor Söllingen mit einem Kuhlohorn, für kurze Zeit spielte er Tenorhorn und dann viele Jahren bis heute die Tuba. Aufgrund seines großen musikalischen Taltentes spielte Günther sehr früh auch in der Auswahl der badischen Posaunenarbeit. Als Vorstand leitete Günther über 30 Jahre die Geschicke des Söllinger Posaunenchores und vertrat darüber hinaus auch noch die Interessen des Chores in der Bezirksarbeit.

Seit 25 Jahren ist Johannes Weiß im Posaunenchor Söllingen, zunächst als Bläser mit seiner Trompete in der 1. Stimme. Johannes machte dann sein Hobby zum Beruf. Er studierte Musik und nach seinem Studium übernahm er das Dirigentenamt. Seither führt er mit sehr viel Können die Bläserinnen und Bläser an die neue Posaunenchorliteratur heran. Gelegentlich greift er dabei auch selbst noch zur Trompete. Johannes ist aber auch über Söllingen hinaus durch Musikstücke die er für die Posaunenchorarbeit komponiert bekannt. Seit vielen Jahren gehört er dem mittelbadischen Bläserkreis an. Dort spielt er neben Trompete auch an der Orgel.


Aktuelle Termine:

  • 31.03.2017 Jahreshauptversammlung im Emil-Frommel-Haus
  • 02.04.2017 Gottesdienst mit Jubelkonfirmation
  • 12.04.2017 Passionsandacht
  • 16.04.2017 Auferstehungsfeier auf dem Friedhof mit Totengedenken
  • 06.05.2017 Einsegnungsgottesdienst der Konfirmanden
  • 13.05.2017 Frühlingsfeier
  • 25.05.2017 Himmelfahrtsgottesdienst im Grünen
  • 28.05.2017 Abschlussgottesdienst in Wittenberg
  • 03.06.-05.06.17 Ausflug nach Emmendorf zum Geburtstag 125 Jahre Posaunenchor
  • 05.06.2017 Ökumenischer Gottesdienst Pfingstmontag in Berghausen
  • 16.07.2017 Konzert des Mittelbadischen Bläserkreises in der Michaelskirche
  • 27.07.2017 Grillfest zum Abschluss des ersten Halbjahres
  • 01.10.2017 Erntedank-Gottesdienst
  • 03.12.2017 Gemeindefest Bazar mit großem Programm
  • 16.12.2017 Adventskonzert und Jahresfeier
  • 24.12.2017 Choralblasen an verschiedenen Stellen im Dorf
  • 25.12.2017 Gottesdienst zum 1. Weihnachtsfeiertag
  • 31.12.2017 18:00 Sonntag Jahresabschlussgottesdienst

Herzlich willkommen beim Posaunenchor Söllingen

Jede Woche treffen sich die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores, das Streichorchester und die Flötengruppen um zu musizieren. Mitmachen kann jeder, der Freude an Musik hat, und der ein bisschen Zeit und Engagement mitbringt. Wir bieten eine gute Ausbildung und die Instrumente kön-nen, wenn vorhanden, zur Verfügung gestellt werden. In einer guten Gemeinschaft Musik zu machen ist einfach etwas Schönes. Aber nicht nur das, schon immer war die Musik der Posaunenchorarbeit  Brücke, Gott zu loben. Die Musikstile haben sich während der über 100 jährigen Geschichte des Po-saunenchores Söllingen immer wieder verändert. Heute werden immer noch Lieder und Choräle des 17. und 18. Jahrhunderts gespielt. Doch dazu kommen Chorwerke der Romantik und eine Vielzahl zeitgenössischer Liedbearbeitungen. Längst hat dabei die moderne Unterhaltungsmusik mit verschie-denen Stielen aus den Bereichen Jazz und Pop Einzug gehalten. Das stilgerechte Musizieren so un-terschiedlicher Gattungen erfordert von den Musikern Flexibilität und eine qualifizierte musikalische Aus- und Weiterbildung.
 
Bläserchor
Die Bezeichnung Posaunenchor lässt vermuten, dass nur Posaunen mitwirken. Dem ist nicht so! Alle Vertreter der Gattung Blechblasinstrumente sind im Posaunenchor zu finden: Trompete, Posaune, Tuba, Waldhorn, Flügelhorn, Bariton, Tenorhorn… einfach alles! Nicht selten wird bei Konzerten ge-meinsam mit dem Streichorchester, den Flötengruppen, Kirchenorgel, sowie mit Pauken und Schlag-zeug musiziert. Gemütliches Beisammensein nach der Probe und gemeinsame Unternehmungen wie
große Landesposaunentage, Ausflüge, Wanderungen, Grillfeste, Sommerprogramm usw. gehören selbstverständlich dazu. Als Auftakt für ein Ausbildungsprogramm fand im vergangen Jahr ein „Schnuppernachmittag“ für musikinteressierte Kinder und Jugendliche statt. Die Resonanz war über-wältigend. Viele sind einfach vorbeigekommen und haben sich die verschiedenen Blechblasinstru-mente angeschaut und ausprobiert. Unter dem Motto „Mitspielen macht Spaß“ starteten im Oktober dann nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene mit einer musikalischen Grund-ausbildung für Anfänger. Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen und mit uns zu üben, zu feiern und gemeinsam aufzutreten.
 
Flötengruppen
Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene gibt es bei uns Flötengruppen. Sie treffen sich wöchentlich und spielen bei Gottesdiensten, Konzerten, studieren Musicals ein usw.
 
Streichorchester
Nur wenige Jahre nach der Gründung des Posaunenchores entstand auch ein Streichorchester. Es werden Konzerte veranstaltet, gemeinsam mit den Kirchenchören, dem Gesangverein und den
Flötengruppen musiziert.


 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de